Treffpunkt am See

Seitenbereiche

Darstellung und Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Impressum | Hilfe
Sie befinden sich hier: Startseite | Max-Eyth-See & Hofen | Max-Eyth-See

Max-Eyth-See

Vom Baggersee zur Freizeitanlage

In den dreißiger Jahren entstand aus einem Baggersee ein Strandbad mit Leuchtturm und Strandcafé. Nach der Kriegszerstörung begann der Aufbau der heutigen Seeanlage im Jahre 1970. Zur neuen Gestaltung und dem Ausbau waren umfangreiche Erdarbeiten notwendig. Die zukünftige Seetiefe wurde auf 2,3 m festgelegt und es entstanden schöne Uferwege. Die Seefläche wurde auf 17,3 ha erweitert und bekam ein Volumen von 380.000 m³.

1989 wurde der Max-Eyth-See-Steg, im Volksmund "Golden Gatele" genannt, eingeweiht, der sich architektonisch wie bautechnisch harmonisch in die ganze Anlage einfügt.

Der See ist heute auch ein Brut- und Rastplatz für zahlreiche Vogelarten. Neben den Tieren freuen sich hier auch Wassersportler, Erholungssuchende und Naturfreunde.

© 2018 Treffpunkt am See - cm city media GmbH